Bestattungsarten - Flugüberführung / Auslandsüberführungen 

Ist ein Familienmitglied im Ausland, sei es im Urlaub oder auch nach einer langen ärztlichen Behandlung, verstorben ist man oft rat- und hilflos. Es sind viele wichtige Dinge zu beachten, gern stehen wir Ihnen in dieser Zeit zur Seite. Wir organisieren sowohl Flugüberführungen ins Heimatland als auch aus dem Ausland zurück in die Heimat. Auch Überführungen mit dem Bestattungsfahrzeug sind möglich.

Zu den Ländern, in denen eine Einbalsamierung gesetzlich vorgeschrieben ist, gehören beispielsweise Portugal, Griechenland, Russland oder Spanien; auch bei Überführungen nach Nordamerika wird dies üblicherweise vorgenommen.

Darüber hinaus übernehmen und erledigen wir alle notwendigen administrativen und verwaltungstechnischen Dinge und Erfordernisse für die Überführung vom bzw. ins Ausland.
Beim Versterben im Ausland werden die Kosten der Rücküberführung häufig vom ADAC, einer Reisekostenversicherung oder bei Begleichung der Reisekosten mit Kreditkarte von einer Versicherung übernommen. Hier werden häufig International arbeitende Agenturen mit der Überführung bis zum Zielflughafen beauftragt. In solchen Fällen übernehmen wir ab Flughafen.

Wir übernehmen:
•Nationale Überführungen (Flug)
•Weltweite Überführungen (Flug)
•Internationale Überführungen mit Bestattungsfahrzeug
•Rückholungen mit Bestattungsfahrzeug
•Auslandsüberführungen mit dem Flugzeug
•Rückführungen Verstorbener nach Deutschland
Einzelheiten der Überführung und organisatorische Abwicklung:
•Sofortige Betreuung im Todesfall und ausführliche Beratung
•Organisation der Überführung
•Einholung aller benötigten Papiere
•Erledigung aller Formalitäten bei den Konsulaten
•Beurkundungen beim zuständigen Standesamt
•Beantragung des Leichenpasses
•Beschaffung der ärztlichen Papiere
•Abrechnung mit Sterbekassen und/oder Versicherungen
•Besorgung eines vorgeschriebenen Flugsarges mit Zinkeinlage
•Komplette Zollabfertigung am Abflughafen
•Vollständige Zollpapiere am Ankunftsflughafen
•Ankleiden des Verstorbenen (Berücksichtigung der religiösen Bräuche)
•Wenn erforderlich wird eine Einbalsamierung durchgeführt
•Koordination und Buchung von Flügen
•Rücktransport des Verstorbenen mit Angehörigen im Privatjet
•Vermittlung von Flugtickets für die Begleitung bei der Flugüberführung
 
 


 
            Föhring Bestattungen | Fuhlsbüttler Str. 792 | 22337 Hamburg | Tel.: 040 636 52 202 | E-Mail Büro: fb@foehring-bestattungen.de
Föhring Bestattungen | Lübecker Straße 10 | 22941 Bargteheide | Tel.: 04532 40 89 448 | E-Mail Büro: fb@foehring-bestattungen.de