Bestattungsarten - Seebestattungen

Eine Seebeisetzung ist eine Alternative für Menschen die sich dem Meer zu Lebzeiten sehr verbunden fühlten, etwa als Seemann, Marineoffizier, Inselbewohner oder Seeliebhaber. Vor der Seebestattung kann wie bei der Feuerbestattung eine Trauerfeier oder auch ein Abschied voran gehen. Die Beisetzung in der See ist weltweit möglich. Es gibt so genannte "Seefriedhöfe" welche außerhalb der Dreimeilenzone liegen und wo weder Wassersport noch Fischfang erlaubt sind. Die Asche wird in eine vom Amt für Seeschifffahrt und Hydrographie vorgeschriebenen Seeüberurne gefüllt und durch den Kapitän beigesetzt. Die Angehörigen können auf Wunsch der Seebestattung beiwohnen. Angehörige erhalten nach der Beisetzung einen Auszug aus dem Logbuch des Beisetzungsschiffes mit den genauen Koordinaten der Beisetzung.
 
Seebestattung
 
 
            Föhring Bestattungen | Fuhlsbüttler Str. 792 | 22337 Hamburg | Tel.: 040 636 52 202 | E-Mail Büro: fb@foehring-bestattungen.de
Föhring Bestattungen | Lübecker Straße 10 | 22941 Bargteheide | Tel.: 04532 40 89 448 | E-Mail Büro: fb@foehring-bestattungen.de